• 10% Neukundenrabatt
  • Versandkostenfrei ab 19 € 1)
  • Bestell-Hotline & Ernährungsberatung: +49 89 693341 500
Züchter oder Tierheim?

Züchter oder Tierheim?

Hundeanschaffung: Woher soll der Vierbeiner kommen?

Sie haben sich entschlossen, Ihr Leben um einen treuen Begleiter auf vier Pfoten zu bereichern. Nun stehen Sie vor der Frage, ob Sie einen Hund beim Züchter kaufen oder einen Vierbeiner aus dem Tierheim aufnehmen sollen. Den pauschalen Rat gibt es hier nicht, beides hat Vor- und Nachteile. Ein Tier vom Züchter erwerben Sie in der Regel als Welpe. Sie begleiten den Hund während des Erwachsenwerdens und übernehmen selbst die Erziehung. Bei Rassehunden kennen Sie die typischen Charaktereigenschaften und können gezielt einen Hund aufnehmen, der Ihren Platz-, Familien- und Zeitverhältnissen entspricht.

Pro und Contra Tierheimhund

Ein erwachsener Hund aus dem Tierheim ist dagegen unberechenbarer. Zwar können Ihnen die Tierschutz-Mitarbeiter sicher einiges zur Vorgeschichte und zum Verhalten des Tieres sagen, aber wie sich der Vierbeiner bei Ihnen zuhause verhält, ist trotzdem unsicher. Wie reagiert er auf Kinder? Kann er länger allein bleiben? Kommt er mit anderen Haustieren aus? Fragen wie diese werden erst beantwortet, wenn das Tier bei Ihnen ist. Verhaltensauffällige Hunde werden in der Regel nur an erfahrene Halter abgegeben, die mit Problemsituationen umgehen können. Trotzdem kann es für "Hundeanfänger" besser sein, einen Hund vom Züchter zu erwerben. Auf der anderen Seite sind Tierheimhunde gut geeignet für Menschen, die ein quirliger Welpe überfordert – Senioren etwa. Und nicht zuletzt tun Sie aktiv etwas für den Tierschutz.

Auslandsadoptionen und Kleinanzeigen

Das gilt besonders, wenn Sie ein Tier aus dem Ausland adoptieren. Hierbei müssen Sie sich jedoch bewusst sein, dass einiges an bürokratischem Aufwand und Gesundheitskosten auf Sie zukommen kann. Einen Hund spontan aus dem Urlaub mitzubringen, ist deshalb keine gute Idee. Eine Alternative zu Züchter- oder Tierheimhunden finden sich mitunter in den Kleinanzeigen in Tageszeitungen und Postwurfsendungen. Oft sind hier Welpen aus ungewollten Würfen zu verschenken. Wenn Sie ein solches Tier bei sich aufnehmen, verhindern Sie eventuell, dass es im Tierheim landet.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, Ihr Hund wird sich mit leckerem Bio-Nassfutter aus dem Onlineshop von Terra Canis sicher wohl fühlen bei Ihnen!

Scroll top