• 10% Neukundenrabatt
  • Versandkostenfrei ab 19€ innerhalb Deutschlands
  • Ernährungsberatung 089 693341 500

Hypoallergen – Wasserbüffel mit Süßkartoffel, getreidefrei

  • Art. Nr.
    Preis/kg
    Preis
    Menge
  • 25 % sparen
    140041
    7,68 €

    3,07 €*

    4,09 €

    - +
  • 25 % sparen
    T140041
    7,67 €

    36,81 €*

    49,08 €

    - +

* Pflichtfelder

ab 4,09 €*
  • Beschreibung

    Die erste hypoallergene Feuchtnahrung im Fachhandel mit Rohstoffen in 100 % Lebensmittelqualität – auch als Unterstützung tierärztlicher Maßnahmen geeignet

    Terra Canis enthält als einzige hypoallergene Nassfutternahrung keine Verunreinigung einer Fremd-DNA. In dem renommierten Magazin Veterinary Dermatology wurde eine Studie* von internationalen Tierärzten veröffentlicht. Geprüft wurde die Sorte Terra Canis Hypoallergen Pferd. Als einzige hypoallergene Feuchtnahrung einwandfrei und ohne jegliche Verschmutzung einer der fünf getesteten Fremd-DNA hat Terra Canis Hypoallergen abgeschnitten. Im Ergebnis der Studie konnte bei 9 von 12 Produkten namhafter Hersteller die DNA von einer oder von mehreren der fünf getesteten Tierarten, die nicht deklariert waren, gefunden werden. Am häufigsten konnte die DNA von Rind (8 Produkte) und Schwein (6 Produkte) nachgewiesen werden. 

    Wir empfehlen Hypoallergen Pferd - ebenso wie unsere weiteren hypoallergenen Menüs - für die Durchführung einer sogenannten Ausschlussdiät zur Diagnose und Behandlung von Allergien. 

    Dieses Menü ist geeignet für erwachsene Hunde aller Rassen und Größen, die an Allergien und Unverträglichkeiten leiden und mit einer Ausschlussdiät gefüttert werden sollten. Terra Canis Hypoallergen wurde gemeinsam entwickelt mit Dr. Bucksch, Fachtierarzt für Kleintiere, Zusatzbezeichnung Dermatologie. Es wird in diesen Menüs jeweils nur reines Muskelfleisch einer einzigen seltenen Proteinquelle in Verbindung mit einer Gemüsesorte verwendet. Hierdurch werden die häufigsten allergieauslösenden Futtermittelbestandteile vermieden. 

    Entzündungshemmendes Leinöl rundet die Menüs optimal ab. Seealge liefert Ihrem Hund auf natürliche Weise wichtige Nährstoffe. 

    Alleinfuttermittel für Hunde. 

    *„Detection of DNA from undeclared animal species in commercial elimination diets for dogs using PCR“ (Horvath-Ungerboeck, Widmann, Handl; Veterinary Dermatology 2017; 28:373-e86) 


    Warum sind diese Menüs so teuer?  

    Neben dem hohen Muskelfleischanteil (Verzicht auf Innereien) und der 100%igen Lebensmittelqualität aller Rohstoffe macht der extrem hohe Marktpreis für Strauß-, Känguru- und Wasserbüffelfleisch dieses Produkt etwas teurer. Dieses Fleisch kostet 3-4 Mal so viel wie herkömmliche Fleischarten und muss als Tiefkühlware aus Australien, Südafrika und Italien importiert werden. Hinzu kommen die ebenso deutlich höheren Preise für Topinambur, Süßkartoffel und Leinöl im Vergleich zu den Gemüse- und Ölsorten, die wir in unseren anderen Linien verwenden. 

    - Gemeinsam entwickelt mit Dr. Bucksch aus Hamburg, Fachtierarzt für Kleintiere, Zusatzbezeichnung Dermatologie 
    - Produziert von einer Münchner Traditionsmetzgerei, einem reinen Lebensmittelbetrieb 
    - Bestmögliche Verdaulichkeit durch reines, hochwertiges Muskel- und/oder Herzmuskelfleisch (60 %), Verzicht auf Innereien und Proteinersatzstoffe 
    - Verwendung nur jeweils einer Gemüsesorte je Menü (Süßkartoffel, Topinambur oder Pastinake) 
    - Zugabe von Leinöl (bekannt für seine entzündungshemmende Wirkung) 
    - Enthält kein Getreide und keine Laktose 
    - Frei von Zucker, Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen sowie minderwertigen Schlachtabfällen und Tiermehlen 
    - Zusatz von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen in Lebensmittelqualität nach individueller Berechnung durch Dr. Bucksch, Fachtierarzt für Kleintiere

    Zusammensetzung

    Herz vom Wasserbüffel (60 %), Süßkartoffel (36 %), Leinöl, Seealge

    Verhältnis:
    Fleisch : Gemüse : übrige Rohstoffe = 60% : 36% : 4%

    Zusatzstoffe / kg:
    Vitamin A: 2400 IE
    Vitamin D3: 300 IE
    Vitamin E: 22,5 mg
    Vitamin B1: 2 mg
    Vitamin B2: 4 mg
    Vitamin B12: 25 ug

    Biotin: 3,5 ug
    Pantothensäure: 11 mg
    Folsäure: 0,06 mg
    Kupfer: 3 mg
    Mangan: 2 mg
    Jod: 0,6 mg
    Zink: 3 mg
    Selen: 0,06 mg
    Calcium: 190 mg
    Phosphor: 20 mg
    Magnesium: 12 mg
    Chlorid: 16 mg
    Natrium: 11 mg

    Analytische Bestandteile

    Protein: 9,1 %, Fettgehalt: 5,9 %, Rohfaser: 0,5 %, Rohasche: 1,2 %, Feuchtigkeit: 78,2 %,Calcium: 0,19 %, Phosphor: 0,13 %
    MJ/kg: 4,7

    Fütterungsempfehlung

    Gewicht des Hundes - Fütterungsempfehlung/Tag:
    (Erwachsener, normalgewichtiger Hund)

    5 kg          150 - 200g
    10kg         300 - 400g
    20kg         600 - 800g
    30kg         900 -1200g

    Näherungswerte, abzustimmen auf die individuellen Lebensumstände Ihres Hundes (Auslauf, Aktivität, Rasse, Stoffwechsel, Jahreszeit).
    Wir empfehlen regelmäßige Gewichtskontrollen.
  • von Julia 14.09.2018

    Super Verträglichkeit. Ich bin überzeugt.

    Ich bin zufällig über diese Sorte gestolpert und einfach nur begeistert. Meine Hündin ist nicht nur "ein bisschen" allergisch sondern nimmt alles mit was geht. Neben Getreide (Futtermilbenallergie), kann sie viele gängige Kohlenhydrate und Gemüse nicht fressen. Sie reagiert aufgrund von Pollen-Kreuzallergien auf dermaßen viel (u.a. Kartoffeln, Karotte, Pastinake, Kürbis, Zucchini u.s.w.), das es bis dato sehr schwierig war, ein Fertigmenü zu finden. Sie verträgt auch nur wenige Ölsorten. Von hypoallergenen Sorten anderer Hersteller, die sie eigentlich laut Deklaration vertragen müsste (Süßkartoffeln sind kein Problem), hat sie Durchfall bekommen. Warum, weiß ich nicht.

    Diese Terra Canis-Sorte mit Wasserbüffel und Süßkartoffel verträgt sie perfekt. Selbst das aufstoßen, das sie bei meinen selbstgekochten Mahlzeiten (Pferd+Süßkartoffel) immer wieder hat , ist mit dieser Sorte komplett verschwunden.
    Und das hat bei meiner Hündin wirklich etwas zu heißen. Das erste Fertigfutter seit zwei Jahren (!!!) das vertragen wird.
    Vielen Dank an Terra Canis. Ich hoffe die Sorte bleibt noch lange im Programm.

Scroll top