• 15% Neukundenrabatt
  • Versandkostenfrei ab 19€ innerhalb Deutschlands
  • Ernährungsberatung 089 693341 500
Terra Canis Erfahrungen
Terra Canis Erfahrung 740

Susanne & Chip

11.12.19 Susanne & Chip

Liebes Tierarztteam, nachfolgend ein paar Zeilen zu unseren Erfahrungen mit Alimentum Veterinarium (AliVet).

Anfang 2019 wurde bei unserem 13-jährigen Parson Russell Terrier eine Pankreatitis diagnostiziert. Er hat relativ viel geschlafen, hat weniger gespielt, hat häufig Gras gefressen und es wieder erbrochen. Durchfall hatte er ebenfalls immer wieder. Hatte extremen Haarausfall.

Bis dahin hatte er ein namhaftes Trockenfutter bekommen. Gefressen hat er es recht gern. Bedingt durch die Pankreatitis mussten wir sehr schnell auf eine fettarme Ernährung umstellen. Zunächst bekamen wir in der Tierarztpraxis ein Diätfutter mit einem sehr großen Reis-Anteil. Praktisch sofort hat er mit starkem Durchfall und Erbrechen reagiert. Also haben wir Hühnerbrust gekocht. Versucht haben wir Kartoffeln, alternativ Karotten beizufügen. Mit dem gleichen Ergebnis wie zuvor mit dem Diätfutter.

In meiner Verzweiflung habe ich nach einem Futter gesucht und im Internet Ali Vet von Terra Canis gefunden. In Absprache mit dem Tierarzt haben wir das Futter bestellt.

Als ob Chip es geahnt hat - als das Paket kam, wich er mir nicht mehr von der Seite. Ich konnte gar nicht so schnell schauen wie er das Futter heruntergeschlungen hat. Zu seinem Leidwesen mussten wir aufgrund der Umstände langsam mit dem Futter starten. Er liebt es, verträgt es sehr gut.

Nun weiß ich, dass das Futter in der Zusammensetzung gut ist, wie es ist. Denn dann ist er munter, hellwach, verspielt und verrückt, so wie Russell Terrier sind. Ich werde nichts mehr verändern. Alles braucht seine Zeit.

Er erkennt das Paket, wenn es geliefert wird. Zerrt und reißt daran bis die Dosen zum Vorschein kommen. Ich bekomme nicht nur von Terra Canis Pakete, von daher staune ich sehr, dass er tatsächlich die Pakete erkennt. Nach wie vor lässt er mich nicht aus den Augen, wenn ich mich in Richtung Futter-Regal begebe.

Ich habe zuvor nicht geahnt, dass mein kleiner Kämpfer so begeistert sein kann. Gern gefressen hat er ja immer, aber nicht so begeistert wie jetzt.

Vielleicht erscheint das Futter zunächst teuer, je nachdem was bislang so gekauft wurde. Aber es ist jeden einzelnen Cent wert. Es riecht sehr gut, sieht auch ebenso gut aus. Und es hat meinen kleinen Kampfhund vollkommen verändert. Seine Blutwerte sind wieder gut. Er ist voller Lebensfreude und wieder verrückt und neugierig wie vor der Erkrankung. Und das ist es doch, was Tierbesitzer sich für ihre geliebten Fellnasen wünschen.

Herzliche Grüße

Susanne & Chip

Scroll top