• 10% Neukundenrabatt
  • Versandkostenfrei ab 19€ innerhalb Deutschlands
  • Ernährungsberatung 089 693341 500
Terra Canis Erfahrungen
Terra Canis Erfahrung 593

R. Salmen

20.02.18 R. Salmen

Liebes Terra Canis Team,

ich bin Golden Retriever Züchterin und achte sehr auf die Ernährung und die Gesundheit meiner Hunde. Vor ein paar Wochen hatte ich 8 schöne Babies daheim. Als sie 4 Wochen alt waren, fing ich mit der Suche nach Nassfutter, und wurde auch schnell fündig. Ich las Eure Seite von oben bis unten, las die Bewertungen durch und entschied mich für Terra Canis.

Ich bestellte von einem Online- Shop je 12 Dosen a 800 g Welpennassfutter (Lamm und Hühnchen) und als das Futter ankam und ich die Dosen aufmachte, war ich von dem Geruch erst mal angenehm überrascht. Meine Großen sind von ihren Liegeplätzen aufgestanden und sofort zu mir gelaufen. Ich habe dann die Babies damit gefüttert, ohne dass ich sie erst mal langsam an das Futter gewöhnte, damit sie keine Verdauungsprobleme bekamen. Ich fütterte sie 2x am Tag nass und 2x trocken. Ich muss sagen, dass ich die ersten 3-4 Tagen das Nassfutter püriert habe, da die Welpen zwar mit dem Gemüse, das in dem Futter noch als gekochtes Gemüse zu erkennen ist, klar kamen, aber mit den Fleischbrocken noch nicht so. Gefressen haben sie das Welpennassfutter- Lamm am liebsten. (Sie bekamen mal die eine Sorte, mal die Andere). Die Dosen, die die Rindfleischrezeptur enthalten, testete ich nicht, weil ich meinen Welpen kein Rind füttern möchte. Nun ja, Nassfutter mag wohl jeder Hund ob groß oder klein. Also hat diese Aussage „Unser Futter schmeckt Ihrem Vierbeiner“ für mich keine Bedeutung. Jeder, der mal einen Welpen hatte weißt, dass die Darmflora der Welpen noch nicht richtig ausgebildet ist und, dass manche auf ein neues Futter mit breiigen Kot oder sogar Durchfall reagieren. Darum ist für mich bei der Futterwahl die Verträglichkeit des Futters das wichtigste Kriterium.

Ich kann zu 100% bestätigen, dass das Output aller Welpen wunderbar fest war, dass kein Baby Bauchweh hatte, oder Anzeichen von Unwohlsein zeigte und das obwohl ich die Eingewöhnungsphase übersprungen habe. Gott sei Dank! Weil meine Welpen so schön und gleichmäßig wuchsen, ihr Output ein Traum war :) und sie mit meinem Futterplan satt und zufrieden waren, meldete ich mich als Züchter bei Terra Canis an. An dieser Stelle möchte ich mich für die Welpen-Pakete bedanken. Die Tüte schaut edel aus, ein Spielzeug ist dabei, 3 kleine Dosen mit Nassfutter und eine kleine Tüte mit Leckerlies, die wohl sehr gut schmecken sollen. Mein Dean, der als letzter abgeholt wurde, hat sich die Tüte mit den Leckerchen geklaut, kaputt zerrissen und ist auf diese kleine Brocken los. . Also sind die Leckerchen von Terra Canis wohl auch sehr gut. Nun war sein Paket nicht mehr intakt, aber egal.

Die Familien, die ihre Welpen immer noch mit Nassfutter von Terra Canis und mit dem von mir empfohlenes Trockenfutter füttern, berichten nur Positives und darüber bin ich sehr froh. Ich werde höchstwahrscheinlich meine nächsten Würfe genauso wie den letzten Wurf aufziehen. Das Futter ist nicht gerade günstig, aber die Tierarztrechnung ist bestimmt teurer.

Vielen Dank und auf eine gute Zusammenarbeit!

Liebe Grüße

R. Salmen

Scroll top