• 10% Neukundenrabatt
  • Versandkostenfrei ab 19€ innerhalb Deutschlands
  • Ernährungsberatung 089 693341 500

Molly & Stitch Retrieverleine Military

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

  • Beschreibung

    Molly & Stitch – Retrieverleine Military  

    Die von „Molly & Stitch“ sorgfältig in Handarbeit gefertigten Hundeleinen überzeugen durch ihre hochwertige Qualität und ihren unverwechselbaren Stil. Durch die Verwendung von handgewobenen Segeltauen ist diese formschöne Retrieverleine nicht nur UV- und wetterbeständig, sondern hält auch großen Belastungen stand. Eine einfache Reinigung ist aufgrund der gewählten Segelseile gegeben. Das Schmuckstück kann durch die Vereinigung von Halsband und Leine schnell an- und abgelegt werden. Durch die aus feinstem Fettleder gefertigten Stopper kann die Leine an den Halsumfang des Hundes stufenlos angepasst werden. Die stabile Schlaufe am Ende der Retrieverleine liegt angenehm in der Hand. 

    Der hochwertige goldfarbene Verschluss besteht aus massivem Messing und ist von weichem Fettleder umgeben, was dieses Halsband zu einem echten „Hingucker“ macht. 

    Lieferbare Größen: 

    S-M / Länge 140 cm, Breite 1,0 cm, 
    L / Länge 140 cm, Breite 1,2 cm 

    Farbe : military 
    Farbe Karabiner: goldener Messing-Verschluss 
    Material: Segeltau 


    Über die Marke 

    Molly & Stitch hat es sich zur Aufgabe gemacht, unseren Vierbeinern das schönste und innovativste Hundezubehör der Welt anzufertigen. Die große Liebe der M&S-Gründer zu Hunden zeigt sich in der außergewöhnlichen Kreativität und dem Design der Hundeleinen. 

    Die qualitativ hochwertigen M&S-Produkte werden mit großer Hingabe in Österreich nahe der Kärntner Berge entwickelt und gestaltet.
  • von Karin 07.06.2018

    Wunderschön aber nicht alltagstauglich

    Die Leine ist wirklich wunderschön anzusehen mit vielen hochwertigen Details. In der Praxis finde ich sie bestens für ganz kurze Ausflüge geeignet. Ich habe die Leine für meinen ca 30 kg schweren und recht großen Labradoodle in Größe L gekauft. Dafür ist die Leine ein wenig zu kurz. Die Halsung kann man individuell einstellen, damit der Hund sich, wenn er in die Leine Springt oder stark zieht, sich nicht stranguliert. Bei dieser Leine sind beide zu verstellenden Teile so locker, dass der Hund ständig in Gefahr ist sich zu strangulieren. Andere Anbieter lösen das durch eine sich schwerer zu verschiebende Metalspange. Der Eingriff ist für meinen schlanken aber recht langen Hände gerade noch in Ordnung. Meinem Mann kann kaum noch hinein fassen. Also eine zarte Leine, eher für Damen bei Gelgenheiten wo der Hund bei Fuß geht oder bei einem sitzen soll.

Scroll top