• 10% Neukundenrabatt
  • Versandkostenfrei ab 19 € 1)
  • Bestell-Hotline & Ernährungsberatung: +49 89 693341 500
Krankenversicherung für Hunde

Krankenversicherung für Hunde

Krankenversicherung für Hunde: Sinnvoll oder überflüssig?

So mancher Hundehalter fragt sich, ob sich eine Tierkrankenversicherung für den Vierbeiner lohnt. Betragen die Tierarztkosten bei Operationen oder bei der Behandlung von chronischen Krankheiten doch schnell mehrere tausend Euro. Etliche Versicherungen bieten Policen für Hunde an, die in solchen Fällen die Kosten übernehmen. Die Höhe der Beiträge für die Hundekrankenversicherung richtet sich nach Rasse und Alter des Tieres. Mit Prämien im dreistelligen Bereich müssen Sie pro Jahr auf jeden Fall rechnen. Dafür erstatten die Versicherungsunternehmen im Rahmen einer Vollversicherung im In- und meist auch Ausland die Kosten für Untersuchungen, Heilbehandlungen und Operationen – in der Regel abzüglich eines Selbstbehalts. Kranke und ältere Hunde sind allerdings nicht versicherbar.

Leistungskataloge genau vergleichen

Wenn Sie eine Tierkrankenversicherung für Ihren Hund abschließen möchten, sind einige Punkte zu beachten. So sollte die Kostenübernahme für den zweifachen Satz nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) gewährleistet sein, den die meisten Tiermediziner abrechnen. Vergleichen Sie den Leistungskatalog und die Prämien verschiedener Versicherer. Bei einigen Policen sind beispielsweise Impfungen inkludiert, bei anderen nicht. Gibt es ein Jahreslimit für die Tierarztkosten und wenn ja, wie hoch ist es? Auch der Leistungsbeginn kann von Versicherung zu Versicherung variieren. Bevorzugen Sie eine möglichst kurze Wartezeit.

OP-Versicherung oder Sparplan als Alternativen

In jedem Fall sollten Sie die Jahresprämien auf die zu erwartende Lebensdauer des Hundes hochrechnen. Gegebenenfalls ist ein monatlicher Sparplan für eventuelle Tierarztkosten sinnvoller als der Abschluss einer teuren Versicherung, die Sie am Ende vielleicht gar nicht in Anspruch nehmen. Falls Sie sich für eine Versicherung entscheiden, gilt: je früher der Abschluss, desto günstiger die Beiträge. Die Absicherung älterer Hunde kostet deutlich mehr. Eine günstigere Alternative zur Vollversicherung kann eine Operationskostenversicherung sein: sie trägt nur die Kosten für OPs.

Die richtige Ernährung kann viel dazu beitragen, dass Ihr Hund gar nicht erst krank wird. Hochwertiges Hundenassfutter in Bioqualität bekommen Sie im Onlineshop von Terra Canis.

Scroll top