• 10% Neukundenrabatt
  • Versandkostenfrei ab 19 € 1)
  • Bestell-Hotline & Ernährungsberatung: +49 89 693341 500

Biologisches Gesundheitskonzept für Hunde

Art. Nr. 910015
23,90 €
- +
ODER
  • Beschreibung

    In diesem Buch sollen die Leserinnen und Leser erfahren wie sie ihren Hund bestmöglichst vor chronischen Erkrankungen und Tumoren schützen können und welche biologischen, therapeutischen Möglichkeiten es zur Behandlung gibt. Die Ursachen von chronischen Krankheiten und Tumoren bleiben in konventionellen, schulmedizinischen Therapien in der Regel unbehandelt. Die Behandlung beschränkt sich meistens nur auf pharmakologische Symptombekämpfung. Eine grundlegende Neuorientierung in der Betrachtung von Gesundheit und Krankheit bietet die Cellsymbiosistherapie nach Dr. med. Heinrich Kremer. Sie sieht als Ursache aller chronischen Erkrankungen und Tumore die Störung der Zellleistungen und somit der Mitochondrienfunktion. Als Störfaktoren gelten hier chronische Entzündungen, Mangelzustände oder ein nicht gedeckter erhöhter Bedarf an Mikro- und Makronährstoffen, Belastungen mit Giften, Medikamenten und Schwermetallen, Ernährungsstörungen, verminderte Resorptionsleistung des Darmes, chronische Infektionen, Elektrosmog usw. Als Folge der durch diese Einflussfaktoren ausgelösten funktionellen Störung der aeroben ATP(Energie)-Produktion in den Mitochondrien kommt es zur Umschaltung in der Zelle auf eine anaerobe ATP-Produktion durch Glykolyse im Zellplasma mit dem Ergebnis einer verringerten Zellleistung sowie, unter bestimmten Umständen, einer Blockade des programmierten Zelltodes und somit zur Transformation in eine Krebszelle. Die unabdingbare Grundvoraussetzung für Gesundheit ist ein gesunder Zellstoffwechsel mit funktionstüchtigen Mitochondrien. Gesundheit fängt in der Zelle an.

    Biologisches Gesundheitskonzept für Hunde
    74 Seiten
    broschiert
    1. Auflage (2013)

    ISBN: 978-3000444975

    Über den Autor

    Anja Wagner, geb. 1969 in Pirmasens, Diplom- Betriebswirtin, Tierheilpraktikerin und Cellsymbiosistherapeutin, lebt mit ihren 4 Hunden in Rodalben und betreibt dort eine Naturheilpraxis für Hunde. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist die Behandlung von chronischen Erkrankungen und Tumoren auf der Basis aktuellster Mitochondrienmedizinischer Erkenntnisse und Behandlungskonzepte.
Scroll top